Pierre Soldatenko liest Auszüge aus einem Brief Richard Wagners an König Ludwig II vom 1. Oktober 1874

Photo: Thomas Eberlein