Dr. Peter Küfner liest Auszüge aus seinem Buch „Vier Ehedramen und zehn Todesfälle. Unrecht und Recht in Richard Wagners Ring des Nibelungen“

Fotos: Thomas Eberlein