Dr. Wolfgang Wolfschmidt erzählt aus seiner Zeit als Bühnenarbeiter bei den Bayreuther Festspielen 1970 bis 1975

Foto: Thomas Eberlein

Dr. Wolfgang Wolfschmidt an der „Vorhangmaschine“, Foto: privat